.

Wandern und Nordic Walking im Salzkammergut

Wandern zu dritt

Unser Hotel Seerose ist der perfekte Ausgangspunkt für ausgedehnte Wandertouren und Nordic-Walking-Ausflüge im schönen Salzkammergut. Wandern in der Region rund um den Fuschlsee gehört zu den schönsten Erlebnissen für aktive Urlauber.

Fuschl am See bietet begeisterten Naturliebhabern Wandergenuss auf über 100 km gut markierten Wegen.

Nach Ihrer Wanderung ist unser Hotel der ideale Ort, um sich zu entspannen. Genießen Sie die letzten Sonnenstrahlen des Tages im Liegestuhl oder erfrischen Sie sich bei einem Bad im See. Erholen Sie sich in unsere Wellnessoase und nutzen Sie zur Tiefenentspannund die Pysiotherm- Infrarotkabine.



Stärken Sie Ihre Gesundheit mit Nordic Walking


Richtig durchgeführtes Nordic Walking trainiert Ihre Ausdauer und stärkt Ihr Herz-Kreislaufsystem. Außerdem können Sie während einer Tour perfekt den Stress des Alltags hinter sich lassen. Direkt vom Hotel aus gibt es spezielle Nordic-Walking-Routen. Auch geführte Touren werden angeboten.


Download: Wanderortsplan Fuschl am See (pdf)


Bei uns im Hotel erhalten Sie eine Ortswanderkarte, sowie eine Naturerlebniskarte der Fuschlseeregion. Wir verleihen auch kostenfrei Wanderstöcke und Rucksäcke. Ihrem Wandererlebnis steht somit nichts mehr im Wege!


Vorschläge für Wandertouren

Fuschlsee-Rundwanderweg

Gehzeit : 3 bis 3 1/2 Stunde  Länge : 12 km


Der leichte und kinderfreundliche Wanderweg führt größtenteils entlang des Seeufers und vorbei am berühmten  Schloß Fuschl durch ein herrliches Naturschutzgebiet. Möchte man den Weg abkürzen, kann man die halbe Strecke mit der Zille über den See zurücklegen. Unser Tipp: Kehren Sie in der Fischerei am Schloss Fuschl ein und genießen Sie die frisch geräucherten Fische aus dem See!


Von Fuschl am See auf den Schober und Frauenkopf

Gehzeit 2 1/2 Std.   Länge 7 km   Höhendifferenz 240 m    Rückweg 1 1/2 Std,

Für einen unvergesslichen Ausblick über 7 Seen empfehlen wir die anspruchsvolle Tour auf einen unserer Hausberge, den Schober.  Das Panorama  ist atemberaubend. Unser Einkehrtipp: Das Forsthaus Wartenfels an der Ruine Wartenfels, die Sie nach 1 ½ Stunden Gehzeit erreichen.  Eine weitere Einkehrmöglichkeit am Weg zum Schober ist die " Waldhofalm ". Jeden Sonntag gibt es ein uriges Almfrühstück und regionale Livemusik am Almnachmittag



Ellmauweg über den Mozartblick nach St. Gilgen

Gehzeit : 3 Std.   Länge : 11 km Höherndifferenz 130 m

Dieser bei Wanderern sehr beliebte Weg fürhrt über die 140 Jahre alte Rumingmühle, einer der sogenannten Glücksplätze der Region, in die Ellmau. Die Mühle ist bewirtschaftet und bietet eine köstliche Jause mit regionalen Produkten an.  Man kann Brot backen lernen und bei einer Mühlenvorführung zusehen. Ebenfalls auf der Route liegen eine Kneippanlage und ein Kneipp-Kräutergarten mit 140 verschiedenen Kräutern und Pflanzen.

Man kann die Wanderung auch kurz unterbrechen und eine rasanten Fahrt auf der Sommerrodelbahn wagen, die direkt am Weg in die Ellmau liegt. 


Auch in der näheren Umgebung können Sie die Natur im Salzburger Land in vollen Zügen genießen.

Im 8 km entfernten St. Gilgen kann man das Zwölferhorn erklimmen oder auch den bequemen Weg wählen und sich mit der Nostalgie-Gondelbahn auf den Aussichtsberg bringen lassen. Es erwartet Sie eine atemberaubende Aussicht.

Die Postalm, nach 20 km Fahrt von Fuschl am See aus zu erreichen, ist ein traumhaftes Wandergebiet.

Das Hochplateau liegt auf 1.200m Seehöhe und ist die größte Almlandschaft Österreichs. Es erschließt sich eine

große Auswahl an Wanderungen und man kann in vielen Hütten herzhaftes aus der Region genießen.

Der Frühling mit seinen saftig grünen Wiesen und der erblühenden Natur sowie der  goldenen Herbst, wenn sich die Wälder bunt verfärben und der See sich in wunderbaren Blau- und Grüntönen spiegelt, sind natürlich besonders beliebt - ein herrliches Schauspiel für alle Naturliebhaber.

Hotel Seerose im Salzkammergut – wo Wandern ein Erlebnis ist!